FAQs


Kann jeder den Dermaroller verwenden?

Bei intakter Haut kann jeder den Dermaroller HC 902 verwenden.

Wie oft darf ich den Dermaroller anwenden?

Der Dermaroller HC 902 kann bis zu 2 bis 3x wöchentlich verwendet werden.

Darf man den Dermaroller verwenden, wenn man Akne hat?

Der Dermaroller HC 902 sollte nicht bei aktiver Akne oder generellen entzündlichen Hautprozessen angewendet werden. Ansonsten ist es besonders bei unreiner Haut zu empfehlen.

In welche Richtung werden die Mikronadeln auf der Haut gerollt? Sollte man besondere Bewegungsrichtungen befolgen oder einfach frei wählbar rollen?

Es empfiehlt sich sternförmig über die Haut zu rollen und für jeden Richtungswechsel den Dermaroller HC 902 zuvor abzusetzen.

Wie häufig sollte man den Dermaroller auf ein und derselben Stelle rollen? Sollte man z. Bsp. Rollen bis die behandelte Stelle gerötet ist?

Es empfiehlt sich etwa 5 x in eine Richtung zu rollen, absetzen und in einer anderen Richtung weiterzuarbeiten. Es spricht jedoch nichts dagegen, häufiger über bestimmte Hautareale zu gehen. Sofern die Haut gerötet ist, sollte man die Behandlung beendet werden.

Welche Nadellängen gibt es?

Für den Heimgebrauch gibt es den Original Dermaroller HC 902 mit einer Nadellänge von 0,2 mm. Für eine Anwendung durch geschultes kosmetisches Fachpersonal bietet Dermaroller Nadellängen von 0,5 mm, 1,0mm und 1,5 mm (für den Körper) an, für geschultes medizinisches Fachpersonal Nadellängen von 0,5 mm bis 2,5 mm. Der Einsatz der Nadellängen richtet sich nach der Indikation bzw. dem Behandlungshintergrund.

 

Warum den teureren Original-Dermaroller und nicht einen günstigeren Dermaroller von anderen Anbietern nutzen?

Der Original-Dermaroller wird in Deutschland durch einen gemäß ISO13485 zertifizierten Hersteller von Medizinprodukten gefertigt und besteht aus Materialien, die ausschließlich in Deutschland gefertigt und kontrolliert werden.

 

Wie lange hält der Dermaroller?

Der Dermaroller HC902 und die Beauty Mouse können mehrmals von derselben Person verwendet werden, da die Mikronadeln lediglich in die oberste Hautschicht eindringen. Bei guter Pflege kann der Dermaroller mindestens 50 x verwendet werden.

 

Wie lange dauert eine Mikronadelbehandlung ungefähr?

Die Behandlungsdauer richtet sich in erster Linie nach der Anwenderroutine und dem zu behandelnden Areal. Im Allgemeinen nimmt die Arbeit mit dem Dermaroller HC 902 im Gesicht nicht mehr als zehn Minuten in Anspruch. Hals und Dekolleté sind zeitlich jeweils ähnlich gelagert.
Das professionelle Microneedling ist dahingegen etwas zeitintensiver. Hier ist mit einer Behandlungsdauer von ca. 30 Minuten zurechnen.

 

Wie nah darf man den Dermaroller um die Augen herum anwenden?   

Der Dermaroller sollte nur bis zum Knochenrand rund um das Auge und bis zu den Augenbrauen angewendet werden. Indem die Haut gut gedehnt und vom Auge weggezogen wird, können die dünnen Hautpartien um das Auge herum besser in die Behandlung miteinbezogen werden.

 

Kann die Behandlung mit dem Dermaroller HC 902 wehtun?

Die Behandlung mit dem Dermaroller HC 902 ist nahezu schmerzfrei.

 

Welche Produkte sind für die Kombination mit dem Dermaroller geeignet?

Wir empfehlen die Verwendung unserer für das Microneedling optimierten Hautpflegeprodukte. Wir haben verschiedene Sets und Produkte, die für unterschiedliche Hauttypen geeignet sind. Von unreiner Haut, Zeichen der Hautalterung, empfindlicher Haut oder großen Poren, wir haben alles.